Interne Liste der Links

Link 01 Wohnort

Der Wohnort ist noch nicht freigeschaltet

Das können folgende Gründe sein:

  • Der Bezirk wird jetzt hochgefahren. Wir akquirieren aber zuerst eine ausreichende Anzahl Firmen, bis wir die Jugendliche für das Bewerben freischalten. Dieser Prozess kann zwei-drei Wochen dauern.
  • Die Schulen sind grundsätzlich bereit, müssen aber noch die notwendigen Infrastrukturen bereitstellen. (ein paar Monate)
  • Die Absprachen unter den Schulen und Gewerbevereinen im Bezirk braucht noch etwas Zeit. (> 1/2 Jahr)

Als Gast laden wir sie ein, in der Region von Rümlang in die aktuelle Datenbank zu begutachten. Sie haben verständlicherweise nur einen limitierten Zugang zu Daten und können sich noch nicht registrieren und bewerben. Wir bitten Sie freundlich, die Firmen nicht anzurufen oder zu schreiben, da eine Bewerbung nur online erfolgt.

Die Aufnahme eines neuen Bezirkes braucht schon etwas Zeit.

Ein Grossteil der Schulbehörden und Gewerbevereine in einem Bezirk müsse einen Beitritt beschliessen. Dann muss der Verein schnuppy.ch Firmen im Bezirk akquirieren. Damit die Jugendlichen beim Berufsfindungs- und Bewerbungs Prozess durch die Schulen optimal unterstützt werden können, müssen lokale Strukturen aufgebaut werden. Für den Service dieser Dienstleistung zahlen die beteiligten Schulbehörden für den Einkauf in die Datenbank einen einmaligen Beitrag von 5 Fr. / Schüler.

Die nächsten Zuschaltungen

Folgenden Bezirken werden demnächst freigeschaltet:

  • Bezirk Bülach             Mitte Juli 2021
  • Stadt Zürich                Mitte August 2021
  • Bezirk Affoltern         offen

In Abklärung

  • Stadt Winterthur           frühestens Dez 21
  • Wahlkreis Wil (SG),     frühestens Dez 21
  • St. Gallen                      frühestens Dez 21

Interesse an schnuppy.ch

  • Melden Sie Ihr gewecktes Interesse beim Klassenlehrer / Schulbehörde / Gewerbevereinen.
  • Schreiben Sie uns ein Mail an ops@schnuppy.ch mit  Schulhaus / Schulort / Wohnort.
    Bei ausreichendem Interesse werden wir mit den Schulbehörden in Verbindung treten.