Rechtliches

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

  1. Allgemeine Bedingungen betreffend Hosting-Leistungen 

schnuppy.ch erbringt sämtliche Leistungen ausschliesslich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).      

Da die Veröffentlichung der Firmenangebote gratis ist, wird kein eigentlicher Vertrag und keine  Auftragsbestätigung oder Rechnung ausgestellt. Die Zusammenarbeit startet mit dem Registrieren und Eingabe der Firmen- und Lehrstellen-Daten. Der Kunde trägt das Risiko, dass die Leistungen von schnuppy.ch seinen Wünschen und Bedürfnissen entsprechen. 

Sollte ein Kunde anderslautende Bestimmungen oder einen abweichenden Leistungsumfang  mit  schnuppy.ch vereinbaren wollen, so hat er dies schnuppy.ch schriftlich mitzuteilen.

Für den Inhalt und das Unterhalten des Unternehmensprofils ist der Kunde selber verantwortlich. 

Er muss die nötigen Angaben wie Adresse, Logo, Telefonnummer etc. sowie die Verfügbarkeit der Schnupper-Lehrstellen  selbst in seinem Unternehmensprofil  eintragen. 

  1. Pflichten des Kunden
  • Der Kunde hat mit Zugangsdaten (Passwort, etc.) sorgfältig umzugehen und eine  missbräuchliche Nutzung derselben durch Dritte zu verhindern.  Er informiert schnuppy.ch
    unverzüglich nach Kenntnisnahme, sollten seine Zugangsdaten einem unbefugten Dritten bekannt sein.
  • Der Kunde verpflichtet sich, keine Inhalte zu publizieren, welche gesetzeswidrig sind, gegen die  guten Sitten verstossen oder persönlichkeitsverletzend sind.
  • Der Kunde verpflichtet sich weiterhin, keine Inhalte zu publizieren, welche gesetzliche oder 
    vertragliche Immaterialgüter- bzw.  die Schutzrechte Dritter verletzen.
  • Der Kunde hat insbesondere die datenschutzrechtlichen Vorschriften zugunsten der Nutzer zu 
    beachten.
  • Der Kunde hat die Verbreitung von Viren zu verhindern wie auch eine übermässige Belastung der  Netze durch ungezielte und unsachgemässe Verbreitung von Daten („Spamming“) zu unterlassen.
     

Bei einem Verstoss gegen die Pflichten, gemäss dieser Ziffer 2, steht schnuppy.ch das Recht zur  fristlosen Kündigung zu. Bei Verdacht auf Verstoss kann schnuppy.ch, bis zur Aufklärung, die
betroffenen Inhalte der Webseite vorübergehend sperren. 

Der Kunde haftet vollumfänglich für Schäden, welche schnuppy.ch durch Verletzung seiner Pflichten, 
so insbesondere durch die Publikation von rechtswidrigen, sittenwidrigen oder die Rechte Dritter 
verletzenden Inhalten oder Verweisen auf der Plattform erwachsen. 

Der Kunde stellt schnuppy.ch diesbezüglich gegenüber allfälligen Drittansprechern frei und 
übernimmt sämtliche Kosten, einschliesslich allfälliger Prozesskosten und der Kosten für  eine Rechtsvertretung.     

  1. Haftung des Kunden für Inhalte

Der Kunde haftet vollumfänglich für die Rechtmässigkeit der über den Webauftritt zugänglich  gemachten Inhalte.

  1. Datenschutz und Geheimhaltung 

Jede Partei verpflichtet sich zur Geheimhaltung der ihr von der anderen Vertragspartei  bekannt-gegebenen Informationen, soweit diese nicht eindeutig zur Veröffentlichung gegenüber Dritten bestimmt sind.

  • Der Kunde ist damit einverstanden, dass schnuppy.ch seinen Namen im Rahmen seines Internet-auftrittes, für Pressemitteilungen, Broschüren und Berichte verwendet, indem darauf hingewiesen wird, dass er/sie Kunde von schnuppy.ch ist.
  • Der Kunde akzeptiert mit dem Registrieren die Datenschutzbestimmungen von schnuppy.ch  vollumfänglich und verpflichtet sich, Daten von sämtlichen anderen Benutzern der Plattform  ausschliesslich in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzbestimmungen und dem  Eidgenössischen Bundesgesetz über den Datenschutz zu verwenden.     
  1. Haftungsbeschränkung
  • schnuppy.ch haftet nicht für direkte Schäden, die durch leichte Fahrlässigkeit verursacht wurden, wie  entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen oder Schäden aus Ansprüchen  Dritter. Eine Haftung für indirekte Schäden ist vollumfänglich ausgeschlossen. Der  Haftungsausschluss gilt unabhängig des Rechtsgrundes.
  • schnuppy.ch übernimmt keine Haftung dafür, dass die über die Website abgerufenen und  eingegebenen Informationen verfügbar, richtig, vollständig und aktuell sind.
  • Ausgenommen von der Haftungsbeschränkung sind direkte Schäden, welche schnuppy.ch 
    vorsätzlich  oder grobfahrlässig zu vertreten hat. 
  • schnuppy.ch haftet nicht für die Funktionsfähigkeit der Datenleitungen zu den  vertragsgegen-ständlichen Speichermedien. Gleiches gilt bei Stromausfällen, Ausfällen von  Speichermedien 

oder sonstigen Störungen, die nicht im Einflussbereich von schnuppy.ch stehen.

  1.  Vertragsdauer

Die Zusammenarbeit zwischen schnuppy.ch und dem Kunden kann jederzeit und gegenseitig aufgelöst werden. Der Kunde informiert schnuppy.ch via Mail (info@schnuppy.ch).

schnuppy.ch deaktiviert damit alle Firmen- und Lehrstellen-spezifische Daten unwiderruflich.

Für statistische Zwecke werden die Informationen über die Bewerbungen, aber ohne Namen, noch verwendet. Nach drei Jahren werden alle Daten gelöscht.

  1. Übrige Bestimmungen

schnuppy.ch ist berechtigt, Drittpersonen zur Leistungserfüllung beizuziehen. 

  1. Änderungsklausel

schnuppy.ch behält sich vor, die AGB von Zeit zu Zeit zu ändern. Mit Übernahme neuer AGB durch den  Kunden, verlieren die Vorversionen für den Kunden ihre Gültigkeit. Die Übernahme durch den  Kunden kann auch stillschweigend erfolgen. In einem Mail oder Info beim Login wird eine Änderung angezeigt.

  1. Schlussbestimmungen

schnuppy.ch kann die Leistungen aus sachlichen Gründen anpassen.  Der Vertrag untersteht Schweizer Recht.  Ausschliesslicher Gerichtsstand  ist Dielsdorf, der Sitz von schnuppy.ch.

 

Stand der allgemeinen Geschäftsbedingungen: 01.01.2021
Verein schnuppy.ch, Dielsdorf
Der Präsident